AnwaltOnline - Problem gelöst.
AnwaltOnline Direkt: Anmelden Registrieren

Umbuchung einer Reise

Ort: , den 
Name, Vorname 
Straße, Hausnummer 
PLZ, Ort 

An:
Reiseveranstalter 
Straße, Hausnummer 
PLZ, Ort 

Betrifft: Umbuchung für [Reisedetails/Buchungsnummer] 

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte buchen Sie die von  bei Ihrem Hause gebuchte Reise vom bis  nach  (Buchungs-/Referenznummer ) wie folgt um:




Bitte informieren Sie mich/uns [automatisch] vor Umbuchung über die anfallenden Kosten, sofern diese einen Betrag von EUR  übersteigen. In diesem Falle bestätige(n) ich/wir [automatisch] die Umbuchung in einem gesonderten Schreiben.

Sofern die von mir/uns [automatisch] gewünschte Umbuchung nicht möglich sein sollte, informieren Sie mich/uns [automatisch] bitte umgehend. Wir/Ich teile(n) [automatisch] Ihnen in diesem Fall umgehend mit, ob eine andere Umbuchung gewünscht ist.


Für den Fall, daß eine Umbuchung generell nicht möglich sein sollte, setzen Sie mich/uns [automatisch] bitte hiervon unter Verweis auf die entsprechende Vereinbarung in Kenntnis, da ich/wir [automatisch] diese in den dem Reisevertrag zugrundeliegenden AGB nicht finden konnte. In diesem Fall werde(n) ich/wir [automatisch] Ihnen sobald wie möglich einen Ersatzreisenden stellen.
 

Mit freundlichen Grüßen
 
 

--------------------------------------------------------------------------------
Name(n) und Unterschrift(en) [automatisch]


Wir lösen Ihr Rechtsproblem!
Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine anwaltliche Beratung.


AnwaltOnline wird empfohlen von der Monatsschrift für Deutsches Recht und vielen anderen Unternehmen, Organisationen und Institutionen

RSS-Feed zum Reiserecht  | Nach Oben